Es gibt viele Gesundheitsprodukte. Und einige der besten sind oft natürlich und organisch. Es gibt ein neues, von dem Sie vielleicht noch nichts gehört haben. Sie haben schon von Ölziehen und Holzkohlezahnpasta gehört, aber... Trommelwirbel bitte... haben Sie schon von der antiken Blumenmundspülung gehört? Ich stichele, weil es ein bisschen weit hergeholt klingt, aber haben Sie Geduld mit mir. Der Fachausdruck für die Spülung ist Calendula Officinalis und Sie haben sie vielleicht schon in Vitaminläden gesehen, wo sie als Zusatz "Ringelblume.”

Calendula ist wichtig zu diskutieren, weil es gerade eine hochwirksame Form der alternativen Medizin sein könnte, um die Mundgesundheit zu verbessern und Zahnfleischerkrankungen zu reduzieren.

Und ja, ich weiß, das ist es, was die Supplement-Firmen Sie glauben machen wollen. Also schauen wir uns die Fakten an.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was ist Calendula, was die Studien zeigen, und ist all das Gerede über Calendula Vorteile gültig, wenn es um die Gesundheit des Zahnfleisches kommt.

Was ist Calendula?

was ist Calendula-Tee, Mundspülung und Calendula-Öl von

Der Extrakt, über den wir sprechen, stammt von der Calendula-Pflanze. Die Ringelblumensamen und Blüten werden als eine Form der alternativen Medizin verwendet, um Entzündungen und Heilung zu unterstützen. Die Ergänzung Form ist allgemein bekannt als "Topf Ringelblume", und Sie können es in Ergänzung Geschäfte in verschiedenen Formen wie Calendula Öle, Spülungen, Tees, etc. gesehen haben.

Manche Menschen glauben, dass der Extrakt die Regeneration des Gewebewachstums bei Wunden unterstützt und Schwellungen im Mund- und Rachenraum verringert.

In der Tat, es geht weit zurück. Ringelblumenblüten und -samen wurden in den alten griechischen, römischen, nahöstlichen und indischen Kulturen als Heilpflanze verwendet. Die frühen Zivilisationen nutzten sie für viele Dinge wie ein Färbemittel für Stoffe, Lebensmittel und Kosmetika.

Aber aus Sicht des Gesundheitswesens wurde es auf zwei bemerkenswerte Arten genutzt.

Die frühe Zivilisation nutzte sie, um ein Öl herzustellen, das die Haut schützt, und sie verwandelten die Ringelblumenblätter in einen Umschlag, von dem sie glaubten, dass er dazu beitrug, Hautverletzungen schneller zu heilen. Infektion.

Calendula Vorteile: Funktioniert Calendula Mundspülung?

Ja, das ist alles schön und gut, aber funktioniert es auch?

Manche Menschen scheinen auf die Calendula-Blume und die magischen Kräfte der Calendula-Samen zu schwören. Aber einer der neuesten Trends ist, dass der Extrakt in Mundspülungen hergestellt wird, um Zahnfleischerkrankungen zu verbessern.

So, nun zur großen Frage, wenn es darum geht Zahnfleischerkrankung, ist eine Calendula-Mundspülung wirksam?

Nun, ich muss zugeben, dass ich es nicht benutzt habe, aber was ich Ihnen sagen kann, ist, was die Studien zeigen. Und das ist es, was zählt. Also los geht's.

A Studie 2013 untersuchte zwei Gruppen, die beide in Abwesenheit von Zahnreinigungen. Eine Gruppe wurde gebeten, mit Wasser zu spülen. Eine zweite Gruppe wurde gebeten, mit einer Ringelblumenspülung zu spülen. Die Studie belegte einen statistisch signifikanten Nutzen für die Ringelblumenspülung. Sie führte zu einer Reduzierung der Plaqueansammlung und der Zahnfleischentzündung. Darüber hinaus unterstützte die Ringelblumengruppe in Anwesenheit von Zahnreinigungen verbesserte Plaqueindex- und Gingivitis-Scores.

Aber halt, da ist noch mehr.

Eine Studie im Jahr 2020 verglich Calendula-Mundspülung mit Chlorhexidin-Mundspülung, eine Spülung, die dafür bekannt ist, die parodontale Gesundheit zu unterstützen. Die Studie unterstützte, dass die Calendula-Spülung mit Chlorhexidin vergleichbar war. Beide Spülungen waren vergleichbar in der Kontrolle der Zahnplaque-Akkumulation, außer dass viele den Calendula-Geschmack bevorzugten.

Die Ergebnisse dieser aktuellen Studien unterstützen, dass Ringelblumenspülungen die Mundgesundheit durch die Reduzierung von Plaque und Zahnfleischentzündungen unterstützen können. Weitere Studien sind gerechtfertigt, um den genauen Wirkmechanismus zu bestimmen und das Thema weiter zu erforschen.

Was ist mit anderen Pot Marigold Ergänzungen?

Es gibt bisher keine schlüssigen Studien, die zeigen, dass Ringelblumentee oder andere Ringelblumenpräparate die Gesundheit des Zahnfleisches unterstützen. Allerdings sind diese Ergänzungen bekannt, um eine Vielzahl von Beschwerden zu helfen.

Einer der wichtigsten Vorteile ist, dass die Ringelblume Antioxidantien enthält. Dies macht seine Verwendung vorteilhaft in Form von Tee. Es scheint, dass Ringelblumen-Tee nützliche Verbindungen enthält, die die schädlichen Auswirkungen von oxidativem Stress in Ihrem Körper neutralisieren.

In einem Studie in Nagetieren wurde Mononatriumglutamat (MSG) mit und ohne Ringelblumenextrakt verabreicht. Die Ringelblumengruppe hatte signifikant weniger oxidativen Stress und kehrte die Verarmung der Antioxidantienspiegel um bis zu 122% um.

Es gibt auch mehrere andere Anwendungen, für die Calendula angezeigt sein kann. Für die folgenden Anwendungen wird Forschung betrieben:

  • Kann den Menstruationszyklus regulieren.
  • Lindert möglicherweise wunde Brustwarzen beim Stillen.
  • Kann Ausbrüche von Akne im Gesicht reduzieren.
  • Kann die Gesundheit des Herzens aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung und des Gehalts an Antioxidantien potenziell fördern.
  • Mai entlasten Muskelermüdung.

Während diese Ergebnisse vielversprechend sind, ist weitere Forschung am Menschen erforderlich. Die oben genannten Anwendungen haben einige anekdotische Erfolg, aber fehlen Peer-Reviewed Forschung zu diesem Zeitpunkt.

Aber bleiben Sie dran. Vielleicht gibt es noch viel mehr über die Calendula-Pflanze und die Ringelblumen-Präparate zu entdecken.

Das wird die Zeit zeigen.